Nicht mein Tag

… ist der Titel des neuen Films von Peter Thorwarth, den ich gestern im Kino gesehen habe. Ich bin ja kein besonders fleißiger Kinogänger, aber wenn schon einer meiner wenigen Lieblingsregisseure einen neuen Film herausbringt, will ich den natürlich so schnell wie möglich sehen.

Andererseits hatte ich aber auch ein wenig Bedenken, dass ich den Film nicht gut finden könnte. Wenn man ein Fan einer Band, eines Autors oder eben eines Regisseurs ist, möchte man ja immer, dass einen jedes neue Werk genauso begeistert wie die vorigen. Das ist natürlich für Peter Thorwarth von vornherein schwer zu machen, hat er doch mit „Bang Boom Bang“ einen Film geschaffen, an den heranzukommen nahezu ein Ding der Unmöglichkeit ist. Aber auch die darauf folgenden Filme mochte ich sehr gerne und war daher wirklich gespannt auf das neue Werk.

Keine Angst vor Spoilern: Ich werde hier nicht den Inhalt verraten. Nur soviel: Es lohnt sich auf jeden Fall, diesen Film zu sehen. Wer „Bang Boom Bang“ mag, wird auch „Nicht mein Tag“ mögen, behaupte ich mal. Auch wenn sich die Filme natürlich – zum Glück – nicht direkt miteinander vergleichen lassen. Aber es gibt einige schöne Anspielungen. Darüber hinaus hat „Nicht mein Tag“ natürlich seine ganz eigenen Stärken. Beispielsweise die Besetzung von den Haupt- bis zu den Nebenrollen und Gastauftritten und sehr viele lustige Momente, um nur zwei Vorzüge zu nennen. Schaut ihn euch an, ihr werdet es nicht bereuen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s