Neu: Song des Monats

Es ist zwar schon fast Ende Februar, aber hey – es gibt trotzdem ab diesem Jahr eine neue Blog-Kategorie: Den Song des Monats.

Die einfache Idee dahinter: Sowohl im Januar als auch im Februar dieses Jahres gab bzw. gibt es jeweils einen Track mit dem Potenzial, sich nicht nur in diesem Monat in Ohr und Hirn festzusetzen. Und ich bin optimistisch, dass so etwas auch in den folgenden Monaten passieren wird.

Die Songs müssen nicht zwangsläufig gerade erst erschienen sein. Im Grunde müssen sie nicht einmal neu sein. Das einzige Kriterium: Für mich persönlich muss der Song neu sein. D.h. theoretisch könnte auch ein Werk von 1956 der Song des Monats werden. Muss aber nicht. Wir werden sehen…

So, genug des Geplänkels! Los geht’s, und zwar chronologisch korrekt mit dem Januar. Und der gehörte ganz klar Mark Ronson und Bruno Mars. Ganz recht! Beides keine Künstler, mit denen ich sonst allzu viel anfangen kann, aber „Uptown Funk“ ist einfach grandios. Don’t believe me? Just watch! (and listen)

Und für den Februar gibt es auch schon einen Kandidaten. Bzw. eine Kandidatin, und zwar Courtney Barnett. Nie gehört? Hatte ich bis dahin auch nicht. Die gute Frau ist allerdings auch noch recht neu im Business, und man kann ja nicht immer sofort alles und jeden kennen. Jedenfalls postete ein mit feinem Musikgeschmack ausgestatteter Freund das Video zu „Pedestrian At Best“ mit der Anmerkung „Muss gehört werden“, und er hat Recht! Geht mir nicht mehr aus dem Kopf, vor allem die unschlagbare Zeile „Give me all your money and I’ll make some origami, honey“. Das ist einfach groß.

Advertisements

3 Gedanken zu „Neu: Song des Monats

  1. airsign

    Uptown Funk finde ich auch geil. Konnte ich am Anfang GAR NICHTS mit Bruno Mars anfangen, finde ich die Entwicklung seit ‚Locked out of Heaven‘ echt gut.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s