Länge ist wichtig

Liebe Männer, wir müssen reden. Über Hosen. Konkret gesagt: über eure Hosen. Noch konkreter: über die Länge eurer Hosen.

Es ist ja so: Heutzutage sollte eigentlich kein zum Überleben im Alltag halbwegs fähiger Mensch mehr ein Problem haben, eine Hose zu kaufen, die ihm einigermaßen (!) passt. Also in den Grundmaßen. Dass es nicht leicht ist, eine zu finden, die perfekt, oder auch nur richtig gut, sitzt – kein Thema, unterschreib ich sofort. Kann man u.a. auch hier sehr anschaulich nachlesen, das gilt für Männer fast genauso. Nur die Rock-Alternative fällt halt oft aus…

Ich weiß auch, dass es bei einer bestimmten Art von Hosen durchaus modisch auf der Höhe ist, wenn diese ein wenig kürzer ist. Bei sehr engen Hosen zum Beispiel. Wie die wiederum an den meisten Männern aussehen, das steht auf einem ganz anderen Blatt. Oder bei manchen Arten von Anzughosen.

Aber, und jetzt bitte genau aufpassen, liebe Männer: Was überhaupt, unter keinen Umständen, niemals und ganz und gar nicht modern, schick, in Ordnung oder auch nur akzeptabel ist: Gerade, gerne auch sackartig geschnittene Hosen (zu 90% Jeans, sehr oft die unförmige Levi’s, die es beim real im Sonderangebot gab), deren Hosenbein in Knöchelhöhe – oder sogar darüber, alles schon gesehen – aufhört und dort verzweifelt um das dünne Gebein flattert. Das sieht Kacke aus und wird auch niemals modern sein – es sei denn, irgendwann leben wir alle in einer Welt, in der wir permanent barfuß durch 5 cm hohes Wasser laufen müssen. Dann könnte sich das als praktisch erweisen.

Bis dahin will niemand eure in schangeligen Socken steckenden Knöchel sehen. Also beim nächsten Mal vielleicht nicht mehr die Hose mit der Beinlänge kaufen, von der Mutti gesagt hat, dass sie genau richtig ist, als ihr 14 wart. Es gibt die bestimmt auch eine Nummer länger!

Danke für eure Aufmerksamkeit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s