Song des Monats: Oktober 2015

Ja, ich weiß, es ist schon November. Aber im Oktober war einfach zu viel los, und ich habe vergessen, den Song des Monats zu küren.

Der kann eigentlich nur von Robert Forster und seinem wunderbaren Album „Songs to play“ kommen. Das möglicherweise mein Album des Jahres werden könnte, so schön ist es. Es ist jedenfalls aussichtsreich im Rennen… Und es war definitiv das Album, das ich im Oktober am häufigsten gehört habe.

Eines der Highlights des Albums ist ganz ohne Zweifel „Let Me Imagine You“. Und daher, ohne viel weiteres Geplänkel:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s