Neue Musik (bitte!)

Vielleicht bekomme ich momentan einfach nicht genug mit oder kümmere mich nicht genug darum – aber irgendwie ist das Musikjahr 2017 in Sachen neue Musik/neue Alben für mich eher schwach gestartet.

Klar, es gab Ende Januar das neue, sehr empfehlenswerte Album der Japandroids, und auch das neue Album von Elbow ist sehr schön geworden. Bei den Cardinal Sessions habe ich außerdem noch die EP von Sparkling erstanden – neben Shame eine von zwei wirklich ganz neuen Entdeckungen dieses Jahres.

Aber sonst: eher wenig. Klar, es kommt noch einiges in den nächsten Monaten – das neue Sleaford Mods Album ist schon lange vorbestellt, Crowdfunding-Alben von Pronto Mama und Tommy Finke schon unterstützt, und Ankündigungen von The New Pornographers, The Jesus and Mary Chain oder Spoon lassen auch hoffen. Aber: Das dauert ja alles noch bis mindestens März. Ich will jetzt was Neues! 😉

Vielleicht muss ich also doch noch ein bisschen tiefer recherchieren, reinhören, testen – da muss doch noch irgendwo was sein. Tipps werden natürlich auch gerne entgegen genommen. Neue Lieder braucht das Land!

Advertisements

2 Gedanken zu „Neue Musik (bitte!)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s